2. TagungsFestival
      3. - 6. Okt. 2013





zurück zum Programm 2013


Workshop

Kriegs-Trauer und ihre Auswirkungen in unserer Lebens- und Familiengeschichte - Kräfte der Versöhnung und Heilung wecken

Im Leben der Erlebnisgeneration und nachfolgender Generationen treten in verschiedener Weise unverarbeitetes Leid, unterdrückter Schmerz und ungelebte Trauer, auch von Eltern und Vorfahren, wieder in Erscheinung. Oft als schweres Paket und "Erbe", das sich in vielfältiger Weise auswirken kann. Ein Schritt, den Kriegskinder sowie deren Kinder und Enkel gehen können, ist, sich diesem Geschehen und möglichen Kriegstraumatisierungen zuzuwenden, Zusammenhänge zum eigenen (späteren) Leben wahrzunehmen und damit heute bewusst umzugehen. So können wir Licht in dunkle Seiten unserer Familiengeschichte bringen und dazu beitragen, dass Heilsames geschehen kann. Der Workshop gibt Raum, sich mit Gespräch, Schreiben und/oder Malen mit der Thematik behutsam zu befassen, sich auszutauschen und heilsame Schritte im Umgang damit zu finden. Ich freue mich auf euch!

Leitung: Joachim Süss (Theologe, Autor, Seminarleiter)

Der Workshop findet in zwei Teilen Freitag und Samstag statt, daher ist die Teilnahme an beiden Tagen sinnvoll.
Max. 20 Teilnehmer_innen

bitte nach Möglichkeit mitbringen: Schreibsachen und/oder einfache Malsachen


Druckversion pdf